Das Sams: Eine Woche voller Samstage

Herr TaschenbierHerr Taschenbier, der zuvor ein recht unscheinbares und eintöniges Leben geführt hat, wird stutzig, als am Donnerstag auf einmal ein großes Gewitter aufzieht. Schließlich hat am vorausgegangenen Sonntag die Sonne geschienen, am Montag ist Herr Mon zu Besuch gekommen, und am Dienstag hat er wie üblich Dienst gehabt. Das wäre bisher freilich noch nichts Besonderes, ebenso wenig die Mitte der Woche am Mittwoch. Am Donnerstag aber gibt es Donner. Und als Herr Taschenbier am Freitag dann auch noch frei hat, geht er am Samstag, neugierig auf das, was ihn erwarten könnte, in die Stadt. Tatsächlich trifft er auf ein Wesen, auf das sich keiner der anderen Passanten einen Reim machen kann. Nur er vermutet folgerichtig, dass es sich hierbei um ein "SAMS" handeln muss.
SamsDas Sams sagt daraufhin "Papa" zu Herrn Taschenbier, bleibt bei ihm und stiftet eine Woche lang einige Verwirrung, vor allem bei Herrn Taschenbiers Vermieterin, Frau Rotkohl, seinem Chef Herrn Oberstein, im Kaufhaus, in der Schule und auf dem Spielplatz. Herrn Taschenbier ist der Besucher zunächst peinlich, und er versucht, das Sams mit allen Mitteln loszuwerden, aber mit der Zeit gewinnt er es lieb und will es eigentlich gar nicht mehr verlieren. So wird das Leben dieses Mannes im Laufe der Zeit vollkommen umgekrempelt.
Das Sams ist vor allem von Paul Maars beliebter Buchreihe in deutschen Kinderzimmern bestens bekannt, aber auch durch deren Verfilmung mit Ulrich Noethen und ChrisTine Urspruch hat das Sams viele Freunde gewonnen. Auf unserer Bühne wird eine Fassung des ersten Buchs "Eine Woche voller Samstage" zu sehen sein. Eine tolle Geschichte mit witzigen Dialogen und jeder Menge Gags und Action bietet uns unzählige Möglichkeiten bei der Umsetzung. Alle kleinen und großen Fans des Sams dürfen sich schon jetzt auf den Sommer freuen. Wer das Sams bisher noch nicht kennen lernen durfte, wird es sicher spätestens nach dem Besuch einer unserer Aufführungen lieben!Sams und Taschenbier


 

Autor: Paul Maar

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf GmbH

Gestaltung, Umsetzung & Copyright © 2015: Naturbühne Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews