Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet lediglich aus technischen Gründen Cookies:

  • Session-Cookie: Dieses Cookie dient dazu, Anfragen eines Benutzers zu erkennen und einer Sitzung zuzuordnen. Es wird beim Schließen des Browsers gelöscht. Laut EU-DSGVO ist die Ausweisung eines solchen Cookies nicht erforderlich.
  • Cookie zum Speichern, dass der Benutzer diese Cookie-Erklärung bereits gesehen und geschlossen hat.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten machen Musik.Wer kennt sie nicht, die vier ins Alter gekommenen Tiere, die scheinbar nicht mehr ganz an ihren angestammten Platz passen? Esel, Hund, Katze und Hahn sind sicher nicht mehr die Jüngsten und mit mancher Aufgabe überfordert, die ihnen früher noch leicht gefallen war. Aber sind sie deshalb nutzlos oder muss gar der Metzger kommen? Keinesfalls, denn die vier wissen schon, dass sie noch für manches Abenteuer zu gebrauchen sind und nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark!" wagen sie den schweren Weg der Flucht aus ihrem alten Zuhause, um zusammen Musik zu machen und ein besseres Leben zu führen.

Das berühmte Grimmsche Märchen wird losgelöst vom Original mit spannender Handlung, viel Spaß und natürlich guter Musik, erzählt. Da regiert der stolze Hahn am gleichen Hof über eine Schar Hühner, an dem der Esel trotz Rückenschmerzen für den Bauern Säcke zur Mühle schleppen muss. Genau dort liegt schon die alternde Katze erfolglos und hungrig auf der Lauer nach leckeren Mäusen. Kein Wunder also, dass die drei sich kennen und ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik entdecken. Unweit am Schloss geht außerdem der pflichtbewusste Wachhund auf Patrouille. Dass ihm dabei eine Truppe Räuber entgeht, ist wenig erfreulich, zumal diese dann ausgerechnet am Geburtstag der Prinzessin die königliche Speisekammer ausräumen. Ein spannendes Abenteuer entsteht, bei dem sich die vier Tiere zusammenraufen und über sich hinauswachsen. Immer wieder begegnen uns neben den vier Stadtmusikanten eine Schar emanzipierter Hühner, die Kinder des nahegelegenen Dorfes, eine Prinzessin samt überforderter Zofe und natürlich eine Truppe böser Räuber.

Eine wirkliche Besonderheit bringt diese eigens für die Naturbühne Gräfinthal entstandene Fassung mit: Esel, Hund, Katze und Hahn machen wirklich Musik. Neben Gesang werden sie mit Gitarre, Bass, Querflöte und Cajon (Trommel) ihrem Namen Stadt-"Musikanten" gerecht!

So dürfen sich unsere kleinen und großen Zuschauer also auf ein unterhaltsames Märchen freuen über Freiheit, Sehnsucht, Mut und die Erkenntnis, was man alles schaffen kann, wenn man nur zusammenhält. Ein besonderes Freilichttheater-Erlebnis für die ganze Familie ist also garantiert!

Spieldauer: ca. 90 Minuten (zuzüglich Pause)


 

Autor und Aufführungsrechte: Wilken Schütz, Naturbühne Gräfinthal

Gestaltung, Umsetzung & Copyright © 2018: Naturbühne Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews