Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet lediglich aus technischen Gründen Cookies:

  • Session-Cookie: Dieses Cookie dient dazu, Anfragen eines Benutzers zu erkennen und einer Sitzung zuzuordnen. Es wird beim Schließen des Browsers gelöscht. Laut EU-DSGVO ist die Ausweisung eines solchen Cookies nicht erforderlich.
  • Cookie zum Speichern, dass der Benutzer diese Cookie-Erklärung bereits gesehen und geschlossen hat.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Zauberflöte als großes Opern-Gastspiel

Nach dem erfolgreichen Durchführung des Opern-Gastspiels "Nabucco" im vergangenen Jahr, wird die Naturbühne Gräfinthal auch in diesem Jahr wieder Schauplatz für eine professionelle Opern-Inszenierung. Am Sonntag, dem 31. Juli erwartet die Zuschauer Mozarts Märchenoper "Die Zauberflöte", eine der berühmtesten, meist gespielten und meist besuchten Opern der Musikgeschichte.

ZauberflöteSolisten großer Opernhäuser, das Orchester des Nationaltheaters Constanta und ein großer Opernchor entführen die Zuschauer in die Zauberwelt dieser berühmten Oper. Opera Classica Europa bietet eine Inszenierung, die in der klassischen Tradition Mozarts verankert ist. Farbenprächtige Kostüme und eine effektvolle Beleuchtung bieten ein außergewöhnliches Open Air-Spektakel, das den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

"Die Zauberflöte" ist große klassische Oper und Singspiel zugleich und bekannt wie kaum eine andere Oper. Maßgeblich verantwortlich für den riesigen Erfolg des Stückes ist seine Vielgestaltigkeit. Die bunte, schillernde Musik verbunden mit einer spannenden, märchenhaften Handlung übt seit jeher eine unwiderstehliche Faszination auf die Zuschauer aus und macht diese Oper insbesondere auch für Kinder oder Operneinsteiger so attraktiv. Viele Melodien wie z. B. "Der Vogelfänger bin ich ja", "Dies Bildnis ist bezaubernd schön" oder die berühmte Arie der Königin der Nacht "Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" sind weltweit beliebt und bekannt, selbst bei denjenigen, die diese Oper nie zuvor gesehen haben.

Im Mittelpunkt der Handlung steht der Machtkampf zwischen der Königin der Nacht und Sarastro, dem Hohepriester des Sonnenreiches. Wie in einem richtigen Märchen siegen jedoch am Ende die guten über die bösen Mächte durch die alles überwindende Kraft der Liebe. Wer Mozarts Meisterwerk live auf der Naturbühne Gräfinthal erleben möchte, sollte sich den Termin Sonntag, 31. Juli unbedingt vormerken. 

Einlass ist um 17.30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr. Tickets in verschiedenen Preiskategorien sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticket-regional.de erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.plan-events.de.

Zauberflöte

Gestaltung, Umsetzung & Copyright © 2018: Naturbühne Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal.
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews